Guide PoÉtique de marseille

2014
Schulprojekt
Zusammenarbeit
mit Julia Haupt, Christian Frei und Svenja Arbeiter
Vorgaben: 8 Seiten, 2 vorgegebene Pantone-Farben. Das Endresultat musste Text,Fotografie
und Zeichnung kombinieren. Der Text sollte poetischer Natur sein.
Unser Thema: La Belle de Mai en Juin.

Belle de Mai– zu viert streiften wir durch dieses belebte, exotische Viertel von Marseille.
Atmeten die Düfte ein, hörten den Geräuschen zu, beobachteten die Menschen.
Wir versuchten, die Atmosphäre zu spüren und eine Essenz derer zu Papier zu bringen.
So entstand unser Beitrag zum Guide Poétique de Marseille, einem Sammelwerk der drei
Grafikerklassen unseres Jahrgangs.

Durch die Farbgebung und die Anordnung der Zeichnungen wollten wir eine Dramaturgie schaffen, auf die Art wie wir persönlich das Viertel erlebt hatten. Beginnend mit den verfallenen Häusern, über die Multikulti-Bevölkerung bis hin zur Ankunft beim La Friche – Marseilles Jugendkulturzentrum und das Herz von Belle de Mai.

using allyou.net